Sie befinden sich hier: Karl-Fries-Realschule plus

 

 

Besuch im Garten der Schmetterlinge

Bendorf-Sayn. Am Mittwoch, den 10.05.17 unternahm die Klasse 6d mit ihren Patinnen Alina und Carina (9e) im Rahmen des fächerverbindenden Unterrichts (Erdkunde & NaWi) eine bunte und spannende Entdeckungsreise in die Welt der tropischen Schmetterlinge. Im Garten der Schmetterlinge angekommen, lauschten die „Tropen-Experten“  zunächst aufmerksam der Biologin des Hauses. (...mehr)

Gute Leistungen bringen zweiten Platz für die Mädchenmannschaft

Ochtendung. Mit zwei Mannschaften nahm unsere Schule am Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia - Leichtathletik teil. In den Disziplinen 50m-Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Ballwurf (200g), 800m-Lauf und 4 x 50m Staffel konnten teilweise sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Während die Jungen den 4. Platz belegten, schafften es die Mädchen sogar auf den zweiten Platz. (...mehr)

Skiprojekt der Karl-Fries Schule war ein voller Erfolg

Neukirchen am Großvenediger. Das Skiprojekt der Karl-Fries Schule, fand vom 28.03-03.04.2017 in Neukirchen am Großvenediger (Aut) mit Schülern der Klassenstufen 6-10 statt und hat bei allen Teilnehmern einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Nach einer ruhigen Nachtfahrt erreichten die Teilnehmer gegen 10.00 Uhr Neukirchen am Großvenediger. An Erholung war aber noch nicht zu denken (...mehr)

7e im Schnee - Klassenfahrt nach Oberjoch war ein voller Erfolg

Bad Hindelang / Oberjoch. Eine sportliche und ereignisreiche Klassenfahrt unternahm die Klasse 7e vom 13.03-17.03.2017 mit ihrem Klassenleiterteam Frau Hoffmann und Herr Dötsch, wie den Skilehrern Frau Erley und Herr Beus.

Montagmorgens startete der Zug, mit der bekannten Verspätung der Bahn ;-), nach Bad Hindelang. Da es keine weiteren Probleme gab, kam die Gruppe pünktlich gegen Mittag in der Jugendbildungsstätte (Jubi) an. (...mehr)

25 aus 31 für die neue Sportklasse

Bendorf. Am Mittwoch, den 08.03. versammelten sich 31 von 33 angemeldeten Viertklässlern mit ihren Eltern in der Turnhalle der Karl-Fries Schule, um ihre sportlichen Qualitäten in den Bereichen Kraftausdauer, Schnelligkeit, Schnellkraft, Beweglichkeit und Koordination unter Beweis zu stellen. Vielen Dank an die Eltern, die ihre Kinder zum Aufnahmetest begleitet haben. Mitte nächster Woche erfahren die Eltern, ob ihr Kind den Aufnahmetest bestanden hat. (...mehr)

Faire Spiele und viele Zuschauer beim Streetball-Cup 2017

Bendorf. Traditionell findet am Schwerdonnerstag der Streetball-Cup in der Turnhalle der Karl-Fries Schule statt. Im Qualifikationsturnier der Stufe 7/8 konnten sich drei Mannschaften (8b, 8c, 8d) für den Streetball-Cup qualifizieren. Hier trafen die Achtklässler dann auf die Mannschaften der Stufe 9 und 10. (...mehr)

SV verteilt 140 rote Rosen

Bendorf. Alle Hände voll zu tun hatten die SV-Schüler am heutigen Valentinstag. Als Liebesboten zogen sie durch die Klassen und verteilten die im Vorfeld bestellten Rosen. Eine gelungene Aktion der SV, die auf jeden Fall im nächsten Jahr wiederholt werden sollte. An dieser Stelle möchten wir uns bei Blumenhaus Schier in Bendorf bedanken.

BERUFSORIENTIERUNG wird bei uns groß geschrieben

Hilfestellung und Unterstützung bei der Ausbildungssuche und Anwerbung von Nachwuchskräften.

Bendorf. Wie schon in den vergangenen Jahren bot die Karl-Fries-Realschule plus – Bendorf Schülern und Eltern, auch der umliegenden Schulen, sich vor Ort über ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten zu informieren! (...mehr)

Zehntklässler erleben Unterricht an der FOS Kobern-Gondorf

Kobern-Gondorf. Im Rahmen der BO-Tage besuchte eine Gruppe von Schüler die FOS in Kobern-Gondorf. Hier erhielten die Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 10 Einblicke in den Unterricht der Gesundheits- und Wirtschaftsklasse.

Die Schüler schilderten direkt nach dem Besuch ihre Eindrücke:

Ich fand die Schule gut, genau so wie den Unterricht. Man wurde mit einbezogen und konnte (...mehr)

Auch die FOS Höhr-Grenhausen wurde besucht

Höhr-Grenzhausen. Im Rahmen der Berufsorientierung und einem in diesem Zusammenhang durchgeführten Berufsprojekttag der Karl-Fries-Realschule plus Bendorf besuchten interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 am Mittwoch 25. Jan. 2017 die Fachoberschule an der Ernst-Barlach-Realschule plus Technik in Höhr-Grenzhausen. (...mehr)

Bendorfer Realschüler zu Gast beim „Institut Français“ 

Mainz. Französisch-Unterricht wieder einmal außerhalb des Klassenzimmers erleben und dabei auch noch Frankreich näher kennenlernen... (mehr...)

Schnuppertage der Bendorfer Grundschulen

Bendorf. Am 30. und 31. Januar sowie am 7. Februar hatten die Bendorfer Viertklässler der Grundschule Medardus und der Bodelschwingh - Grundschule die Gelegenheit, ein wenig „Schulluft“ an der Karl-Fries Schule zu schnuppern. Die Kinder hatten sowohl die Möglichkeit, am Unterricht der Orientierungsstufe teilzunehmen, als auch das Gebäude mit seinen unterschiedlichen und oft spannenden Fachräumen zu erkunden. Ein Highlight waren natürlich wieder zwei unserer Schulhunde, Caya und Ylvi. Die Grundschüler waren mit viel Neugier und Begeisterung dabei und verschafften sich einen Eindruck, wie es hier bei uns so ist. 

Vielen Dank für den Besuch, es hat auch uns viel Spaß gemacht!

Auf dem Weg zur "Schwerpunktschule"

Bendorf. Am Mittwoch, 01. Februar, hat sich das Kollegium der Karl-Fries Schule einen Vormittag Zeit genommen, um sich in Sachen „Schwerpunktschule“ weiter auf den Weg zu machen. Seit diesem Schuljahr sind wir vor die Neuerung und Herausforderung gestellt, Schwerpunktschüler an unserer Schule inklusiv zu unterrichten. Damit dies, Schritt für Schritt, immer besser umgesetzt werden kann, erhielten wir Unterstützung durch Referentinnen des pädagogischen Landesinstituts. Wir hoffen, nach und nach ein immer besser gelingendes Arbeiten in diesem Bereich initiieren zu können und werden uns in den nächsten Monaten im Rahmen weiterer Treffen und Konferenzen versuchen „fit“ für diesen neuen Aufgabenbereich zu machen.

weitere Berichte finden Sie hier.

 

 

 

 

nach oben  Karl-Fries-Realschule plus | Lohweg 22 | 56170 Bendorf | Tel. 02622 9433-0 | Fax: 02622 9433-33 | sekretariat(att)kfsb.bildung-rp.de